Der Malbec Wein – alles, was Sie zur Malbec Rebe wissen sollten

Der aus der Malbec Rebsorte gewonnene Malbec Wein, ist eine sehr alte Weinsorte, welche jedoch erst seit einigen Jahren wieder stärker in den Fokus gerückt ist. Die charakterstarke Malbec Traube bietet enorm viel Potenzial für hervorragende Weine. Wir zeigen Ihnen, was Sie über die Malbec Rebe und den Malbec Rotwein in jedem Fall wissen sollten.

In welchen Weinregionen / Weinländer wird die Malbec Traube angebaut?

Die Malbec Rebsorte wurde früher in beinahe ganz Frankreich angebaut und war enorm bekannt. Allerdings hat sich dies in den letzten Jahrzehnten nachhaltig geändert. So ist Frankreich heute nur noch das zweitwichtigste Land, wenn es um die Malbec Rebe geht. Denn der moderne Malbec Wein wird vor allem in Argentinien an den Hängen der Anden angebaut. Das trockene und sonnenreiche Klima ist für die Malbec Rebe perfekt, sodass vor allem der Rotwein Malbec aus Argentinien mittlerweile am häufigsten verkauft wird. Der Malbec Rotwein zeichnet sich dabei durch sein volles und fruchtiges Aroma aus und erinnert stark in seinem Ausbau an gute Bordeaux-Weine. Die Malbec Rebsorte muss sich also nicht verstecken, sondern zeigt deutlich, wie sehr sich ein Wein entwickeln kann, wenn ein anderes Anbaugebiet eine Rebsorte übernimmt. Weitere Anbaugebiete für die Malbec Rebe sind neben Frankreich und Argentinien auch Kalifornien und Spanien, wo die Malbec Rebsorte ebenfalls in relevanter Menge angebaut wird.

Charakter der Malbec Rebe

Die dunkle Malbec Traube ist lockerbeerig, dickschalig und äußerst anfällig für Fäulnis bei einer zu nassen Witterung. Allein aus diesem Grund wird die Malbec Traube in Argentinien mit besonderem Erfolg angebaut, da hier die Witterungsbedingungen optimal passen. Die Malbec Rebe bietet einen sehr guten Ertrag, muss allerdings auch lange reifen, um den typischen Geschmack anzunehmen. Der Malbec Wein ist von besonders dunkler Färbung und bietet faszinierende Reflexionen ins dunkle Lila. Der Geschmack ist äußerst fruchtig und intensiv. Prägend sind beim Malbec Rotwein unter anderem die Aromen von Pflaumen, Kirschen, aber auch Wacholder, Lorbeer und Bitterschokolade. Mit der längeren Reifung nehmen die fruchtigen Noten sich etwas zurück, dafür dürfen Sie bei der Malbec Rebe dann leichte Tabaknoten und Aromen von Leder erwarten.

Wie ist der Ausbau bei der Malbec Traube?

Vor allem in Kalifornien und auch in Teilen Frankreichs wird die Malbec Rebe noch zur Herstellung verschiedener Cuvées herangezogen, während argentinische Weine der Malbec Rebe in der Regel nicht verschnitten werden, sondern vor allem für den puren Genuss geeignet sind. Der Ausbau im Barrique ist beim Malbec Wein in der Regel nur den besten Weinen vorbehalten, welche durch die Lagerung im Eichenfass nochmals deutlich an Charakter gewinnen. Hier wird vor allem die Intensität der Gerbstoffe nochmals erhöht, was dem Malbec Wein einen deutlich runderen Charakter verleiht. Grundsätzlich ist der Malbec Rotwein kein Wein, den man jung genießen kann. Junge Weine der Malbec Traube haben in der Regel viele Ecken und Kanten, welche sich erst durch die Lagerung sanft egalisieren. Ein Malbec Wein kann daher gut für fünf bis zehn Jahre im Keller lagern, bis der Malbec Rotwein mit seinem typischen Aroma zu überzeugen weiß.

Mehr zum Thema rote Weinsorten & rote Rebsorten

Zu welchem Essen passt ein Malbec Rotwein

Der Malbec Rotwein gehört zu den kräftigen Rotweinen, welche vornehmlich vor allem in der etwas kühleren Jahreszeit genossen werden. Vor allem der Rotwein Malbec aus Argentinien mit seiner sehr betonten Fruchtnote ist ein hervorragender Begleiter zu Fleisch- und Wildgerichten, welche gerne auch lange geschmort sein dürfen. Die jüngeren Weine der Malbec Rebsorte hingegen sind auch hervorragende Begleiter zu gegrilltem Fleisch oder kräftigem Grillgemüse und spielen dort ihre Dominanz weniger stark ausgeprägt aus. Weniger elegant ist der Malbec Wein zu Käse oder auch Schokolade, da hier die sehr starken Fruchtnoten in ihrem Aroma zu sehr gestört werden. Argentinische Weine wie der Malbec sind daher eindeutig die perfekten Begleiter für Fleischgerichte aller Art, welche auch mit kräftigen Gewürzen angereichert werden dürfen. Denken Sie dann gegebenenfalls daran, den Malbec Wein auch in der Sauce zu verwenden, um eine Harmonie im Geschmack zu erzielen. 🍷

Bildquellen:

  • malbec-weintraube-min: iStock.com/jon11