Zum Inhalt springen
Verdejo Weißwein

Die Verdejo Traube – alles zur Rebsorte Verdejo im Überblick

Die Verdejo Rebe hat in Spanien beinahe Kultstatus erreicht. Doch auch in Deutschland wird die Verdejo Traube immer bekannter und beliebter. Wir zeigen Ihnen, was Sie über den Verdejo Wein wissen sollten und welcher Verdejo zu welchem Essen passt. Denn die Rebsorte Verdejo ist enorm vielfältig und wandelbar. Tauchen Sie ein und genießen Sie den Verdejo Weißwein reinsortig oder in verschiedenen Cuvées.

In welchen Weinregionen / Weinländer wird die Verdejo Traube angebaut?

Die Verdejo Traube ist ein typisch spanischer Wein, der auch ansonsten in keinem anderen Land der Welt angebaut wird. Dies ist verwunderlich, da die Verdejo Rebe nur wenig Ansprüche an den Boden und die Umgebung stellt und sehr gut gedeiht. Dennoch ist die Rebsorte Verdejo in Anbaugebieten außerhalb von Spanien nicht in größeren Mengen kultiviert. In Spanien hingegen gibt es einige Regionen, die für den Verdejo Weißwein bekannt sind. Die Heimat der Verdejo Rebe liegt in der kastilischen Region Rueda, wo der Wein seit dem 11. Jahrhundert beheimatet ist. Darüber hinaus finden sich noch Anbaugebiete der Verdejo Traube in Cigales, Tierra de Léon und in Toro. Den besten Verdejo Wein mit dem typischen Verdejo Geschmack finden Sie allerdings vornehmlich in der Region Rueda. Hier werden die Spitzenweine der Rebsorte kultiviert und hier finden Sie den typischen Geschmack der Verdejo Rebe.

Charakter der Verdejo Rebe

Charakteristisch für die Rebsorte Verdejo ist das intensiv fruchtige Bouquet und die feine, aber dennoch sehr gut ausbalancierte Säure. Die zwischen Grün und Gelb changierende Farbe im Glas mach den Wein der Verdejo Traube bereits auf den ersten Blick gut erkennbar. Das Aroma beim Verdejo Weißwein bietet ein breites Bett an exotischen Früchten, welches häufig mit intensiven Kräutern ergänzt wird. Typisch für die Verdejo Rebe sind unter anderem Aromen von Lorbeer, Sternanis oder Wacholder, welche perfekt mit der feinen Frucht im Verdejo Wein harmonieren. Typisch für die Rebsorte Verdejo ist, dass die Weine sowohl jung getrunken als auch in der Flasche nachgereift werden können.

Wie ist der Ausbau bei der Verdejo Traube?

Lange Zeit wurde die Verdejo Rebe zu einem beinahe an Sherry erinnernden Weißwein ausgebaut, welcher der Rebsorte aufgrund der Farbe auch ihren Namen gab. Heute wird die Verdejo Traube sowohl sortenrein als auch als Cuvée ausgebaut. Gerne wird die Verdejo Rebe dabei mit Sorten wie dem Polomino oder Macabeo verschnitten, um hochwertige Weine zu kreieren. Ebenfalls ein beliebter Verschnittpartner für die Rebsorte Verdejo ist der Sauvignon Blanc, mit welchem die Rebsorte Verdejo zu einem trockenen und frischen Weißwein kultiviert werden kann. In der jüngeren Zeit kommt der Verdejo Weißwein jedoch immer häufiger reinsortig auf den Tisch. Der typische Verdejo Geschmack und vor allem auch die überraschend gute Lagerfähigkeit bei einem hochwertigen Verdejo Wein machen diesen besonders beliebt. Sie können den Verdejo Weißwein sowohl jung und frisch als auch in der Flasche gereift genießen. Je nach Qualität kann sich beim Verdejo Wein dessen Aroma im Laufe der Zeit deutlich verändern. Dies ist wichtig, um zu beurteilen, welchen Verdejo man zu welchem Essen reichen kann. Der Verdejo Geschmack bietet hier einige Bandbreite.

Weitere Weißwein Sorten

Alles zum Welschriesling Weißwein.

Alles zum Verdicchio Weißwein.

Alle Weißwein Sorten im Überblick.

Zu welchem Essen passt ein Verdejo als Weißwein?

Die feine Säure beim Verdejo Wein und der typische Verdejo Geschmack lassen schnell die Frage aufkommen, welchen Verdejo man zu welchem Essen servieren kann. In Cuvées ist diese Frage nicht pauschal zu beantworten, da hier die Aromen der Verdejo Rebe mitunter kaum zum Tragen kommen. Doch bei einem reinsortig kultivierten Verdejo Weißwein darf diese Frage durchaus gestellt werden. Der typische Verdejo Geschmack harmoniert hervorragend mit den meisten Gerichten der mediterranen Küche. Salate, Meeresfrüchte – gerne auch vom Grill oder gegrilltes Gemüse sind perfekte Begleiter. Auch gegrilltes oder kurzgebratenes Geflügel kann hervorragend mit Verdejo Wein kombiniert werden. Allzu schwer und intensiv dürfen die Aromen allerdings nicht werden, damit der Zauber der Rebsorte Verdejo nicht verfliegt. Denken Sie immer daran, dass der Wein mit den Aromen der Speisen spielen soll und dass diese ihn nicht überdecken. Die Rebsorte Verdejo neigt dazu, unter allzu intensiven Aromen einfach zu verschwinden.🍷