Zum Inhalt springen
Macabeo Weißwein

Die Macabeo Traube und der Macabeo Wein – alles auf einen Blick

Der Macabeo Weißwein ist ein bekannter Wein in Spanien und Frankreich und schafft es auch in immer mehr deutschen Haushalten auf den Tisch. Wir zeigen Ihnen, was Sie über die Macabeo Traube wissen sollten und wie Sie den Macabeo Wein am besten kombinieren.

In welchen Weinregionen / Weinländer wird die Macabeo Traube angebaut?

Bei den Anbaugebieten blickt man in der Regel immer auch auf den Ursprung einer Rebsorte. Doch bei der Macabeo Rebsorte ist der Ursprung bisher unbekannt und wird wohl auch nicht mehr geklärt werden. Die wohl größten Anbaugebiete der Rebsorte findet man auch heute noch in Spanien. Hier ist die Weinsorte im Anbaugebiet Rioja extrem dominant. Doch auch im Süden Frankreichs und in Argentinien sind Anbaugebiete des Macabeo Weins zu finden. Der Macabeo Weißwein gehört zu den wichtigsten Rebsorten Spaniens und ist eine der drei Rebsorten, welche für den berühmten Cava-Schaumwein eingesetzt wird.

Charakter der Macabeo Rebe

Die Macabeo Traube ist äußerst genügsam und stellt wenig Ansprüche an den Boden und an den Standort. Einzig beim Klima bevorzugt die Rebsorte sonnenreiche und trockene Standorte. Zudem ist die Traube so genügsam, dass diese auch mit regenarmen Dürrezeiten sehr gut zurechtkommt.
Dennoch ist der Charakter der Traube sehr markant. Das Aroma beim Macabeo Wein kann als sehr floral und blumig beschrieben werden. Die Säure ist beim Macabeo Weißwein sehr mild und kann sogar als kaum wahrnehmbar beschrieben werden. Die Säure der Macabeo Rebsorte lässt sich bei der Lese bestimmen. Je jünger die Trauben bei der Lese, umso stärker die Säure des Weins.

Wie ist der Ausbau bei der Macabeo Traube?

Die Macabeo Rebsorte wird von den meisten Winzern mit anderen Rebsorten verschnitten, um die verschiedenen Cuvées zu produzieren. In den Weinregionen Frankreichs ist die Kombination von Macabeo Wein und Chardonnay eine der häufigsten Verschnitte. Doch auch hier hat sich in den letzten Jahren etwas geändert. Denn einige Winzer sind dazu übergegangen, den Macabeo Wein sortenrein zu produzieren. Dafür wird der Ausbau der Rebsorte meist beschnitten, um die Qualität der Traube zu steigern. Zudem werden die Trauben meist früher gelesen, damit die Säure in der Macabeo Traube ausgeprägter wahrgenommen werden kann. Zudem ist die Macabeo Rebsorte eher anfällig für Edelfäule, sodass einige Winzer auch edelsüße Weine aus der Macabeo Traube kultivieren.

Weitere Weißwein Sorten

Alles zum Malvasia Weißwein.

Alles zum Weißburgunder Weißwein.

Alle Weißwein Sorten im Überblick.

Zu welchem Essen passt ein Macabeo als Weißwein?

Der typische Macabeo Geschmack macht es nicht einfach, passende Speisen für den Wein als Begleitung zu finden. Zumindest bei den reinsortigen Varianten spielt hier die geringe Säure eine wichtige Rolle. Daher passt der Macabeo Weißwein eher zu sehr milden Fischgerichten oder zu hellem Fleisch mit einer milden Würze. Hähnchen oder auch Pute und je nach Zubereitung auch Kalb passen gut zur Macabeo Rebsorte und können ohne Schwierigkeiten gereicht werden. Die geringe Säure der Macabeo Rebsorte macht den Wein zu keinem guten Begleiter zu Käse & Co.🍷