Zum Inhalt springen

Chenin Blanc Wein – alles Wissenswerte zur Chenin Blanc Rebsorte

In Deutschland noch immer recht unbekannt, ist der Chenin Blanc Wein in anderen Teilen der Welt enorm beliebt. Die große Bandbreite der Weinsorte und der vielfältige Ausbau der Chenin Blanc Traube machen den Wein zu einem echten Genuss in verschiedenen Lagen. Wir zeigen Ihnen, welchen Chenin Blanc Sie zu welchem Essen servieren können und worauf es bei der Auswahl des Weins zu achten gilt.

Eckdaten zum Chenin Blanc

Synonyme:Agudelo, Agudillo, Anjou, Blamancep, Blanc DAnjou, Blanc DAunis, Blanc Emery
Traubenart:Weißweintraube
Passt zu:Geflügel, helles Fleisch, unterschiedliche Käsesorten, Lamm
Eigenschaften:leichter und angenehm fruchtiger Wein, moderate Säure, mittlerer Alkoholgehalt, sehr würzige Grundnote
Anbauländer & -gebiete:Spanien, Peru, Chile, Ungarn, Frankreich, Schweiz, Brasilien, Portugal, Italien, USA, Argentinien, Uruguay, Südafrika, Burma, Australien, Kanada, China, Ethiopia, Israel, Mexiko, Neuseeland, Thailand
Alter der Rebsorte:ca. 9. Jahrhundert
Rebfläche:ca. 32.221 ha

Charakter der Chenin Blanc Rebe

Die Chenin Blanc Rebsorte zeichnet sich durch ihren vielfältigen Charakter aus. Die Chenin Blanc Traube entwickelt ihr typisches Aroma immer abhängig von ihrem Standort, was eine enorme Bandbreite bei den Weinen verspricht. Zudem ist der Chenin Blanc Wein aufgrund des unterschiedlichen Ausbaus häufig kaum zu vergleichen. Insgesamt kann jedoch gesagt werden, dass der Chenin Blanc Weißwein ein eher leichter und angenehm fruchtiger Wein ist, welcher mit einer moderaten Säure und einem mittleren Alkoholgehalt überzeugen kann. Das Aroma des Weins erinnert häufig an Safran und Kurkuma und bietet somit eine sehr würzige Grundnote. Fruchtige Noten am Gaumen und in der Nase erinnern vor allem an Äpfel und junge Quitten, welche durch Honig und Pflaume wundervoll harmonisch ergänzt werden. Auch ein leicht florales Aroma kann bei jungen Weinen der Chenin Blanc Rebsorte wahrgenommen werden.

Zu welchem Essen passt ein Chenin Blanc als Weißwein?

Den typischen Chenin Blanc Geschmack zu beschreiben ist äußerst schwierig, da der Chenin Blanc Wein enorm abhängig vom Jahrgang und auch vom Anbaugebiet ist. Ein Chenin Blanc aus Südafrika unterscheidet sich deutlich von einem Chenin Blanc Wein aus Frankreich oder aus Neuseeland. Grundsätzlich kann der Chenin Blanc Wein aufgrund seiner ausgeprägten Aromatik allerdings mit vielen Gerichten kombiniert werden. Vor allem zu Geflügel und anderem hellen Fleisch kann der Chenin Blanc Geschmack häufig sehr gut angeboten werden. Ein gut gereifter Chenin Blanc Wein kann allerdings auch hervorragend zu einer Verkostung unterschiedlicher Käsesorten gereicht werden. Wenn Sie sich fragen, welchen Chenin Blanc Sie zu welchem Essen reichen können, sollten Sie den Wein in jedem Fall im Vorfeld probieren. So stellen Sie schnell fest, ob die Aromen gut zu den von Ihnen gewählten Speisen passen. Ein sehr kräftiger und gut gereifter Wein der Chenin Blanc Rebsorte kann beispielsweise auch zu Lamm ein hervorragender Partner sein.

Eigenschaft des Chenin Blanc WeinsPassendes Gericht
typischer Chenin Blanc-Geflügel
-helles Fleisch
gereifter Chenin Blanc-unterschiedliche Käsesorten
kräftiger Chenin Blanc-Lamm

Wie ist der Ausbau bei der Chenin Blanc Traube?

Aufgrund der ausgeprägten Aromatik wird die Chenin Blanc Rebsorte nur selten für Cuvées eingesetzt, sondern vor allem reinsortig ausgebaut. Dabei bietet die Chenin Blanc Traube eine so große Vielfalt, dass sie nicht nur die verschiedensten Qualitätsstufen von Wein erzeugen kann, sondern auch für Schaumweine und Liköre genutzt wird. Die Chenin Blanc Traube wird sowohl trocken als auch halbtrocken ausgebaut. Da die Chenin Blanc Rebsorte zudem sehr anfällig für Edelschimmel ist, kommen auch edelsüße Weine sehr häufig ins Angebot vieler Winzer. Auch wenn der Chenin Blanc Geschmack in Deutschland augenscheinlich als weniger attraktiv wahrgenommen wird, sollten Sie dem Chenin Blanc Wein in seinen verschiedenen Ausprägungen gerne mehr Aufmerksamkeit schenken. Vor allem der Chenin Blanc aus Südafrika kann so manchen Genießer mit seiner Vielfalt an Aromen überzeugen. Die Frage, welchen Chenin Blanc zu welchem Essen zu servieren, beantworten wir Ihnen zudem ebenfalls gerne.

Weitere Weißwein Sorten

Alles zum Colombard Weißwein.

Alles zum Chardonnay Weißwein.

Alle Weißwein Sorten im Überblick.

In welchen Weinregionen / Weinländer wird die Chenin Blanc Traube angebaut?

Die Chenin Blanc Rebsorte gehört zu den älteren Rebsorten und stammt, wie der Name es bereits vermuten lässt, ursprünglich aus Frankreich. Die Heimat der Rebsorte ist im Loire-Tal verortet, wenn diese auch in der heutigen Zeit in weiten Teilen Frankreichs angebaut wird. Doch auch weltweit hat sich die Chenin Blanc Traube weiterverbreitet. So gibt es sehr große Anbaugebiete außerhalb Frankreichs, welche einen hervorragenden Chenin Blanc Wein produzieren. Besonders beliebt ist der Chenin Blanc aus Südafrika, wo er unter dem Namen “Steen” angeboten wird. Doch auch in Neuseeland und in Kalifornien werden hervorragende Chenin Blanc Weine produziert, welche sich durch ihren eigenen Charakter auszeichnen. Der typische Chenin Blanc Geschmack kann abhängig vom Anbaugebiet vollständig unterschiedlich ausfallen, was es spannend macht, neue Weine dieser Rebsorte zu probieren und miteinander zu vergleichen. Die Chenin Blanc Traube bietet somit eine absolute Vielfalt, welche viele Weinfreunde zu begeistern weiß.🍷

Bildquellen:

  • Chenin-Blanc-Wein: iStock.com/Kim Grosz