Zum Inhalt springen
Morio Muskat Weißwein

Der Morio-Muskat Weißwein – Weinwissen zur Morio-Muskat Traube

Die Morio-Muskat Traube ist in Deutschland noch immer weit verbreitet. Welchen Morio-Muskat Sie zu welchem Essen servieren können und was den typischen Morio-Muskat Geschmack ausmacht, verraten wir Ihnen auf folgender Seite. So sind Sie bestens über die Morio-Muskat Rebsorte informiert und können sich für die passenden Weine entscheiden.

Eckdaten zum Morio-Muskat

Synonyme:Geilweilerhof, Morio Muscat, Morio Muskotaly
Traubenart:Weißweintraube
Passt zu:Fischgerichte, kräftige Käsesorten, süße Desserts, Früchte
Eigenschaften:tonangebende Muskat-Note, sehr würziger Wein, reifes & gut ausgebautes Bukett, Noten von Zitronen & Holunderblüten, kräftige Säure, angenehme Spritzigkeit
Anbauländer & -gebiete:Deutschland, Südafrika
Alter der Rebsorte:1928
Rebfläche:ca. 440 ha

In welchen Weinregionen / Weinländer wird die Morio-Muskat Traube angebaut?

Die Morio-Muskat Rebsorte gehört zu den Rebsorten, die vor allem in Deutschland angebaut wurden. Nicht verwunderlich, wurde die Sorte doch in Deutschland erstmalig gekreuzt. Nachdem die Morio-Muskat Traube im Jahr 1956 den Sortenschutz erhalten hatte, wurde diese in weiten Teilen Deutschlands zu einer der beliebtesten Rebsorten. Ihre Hochphase hatte die Morio Muskat Traube dann in den 70iger Jahren des letzten Jahrhunderts. Doch danach wurde es ruhiger um den Morio Muskat Wein. Denn der Geschmack der breiten Masse änderte sich, sodass immer mehr Winzer dem Morio-Muskat Weißwein den Rücken zukehrten. Dennoch wird die Morio Muskat Rebsorte auch heute noch in vielen Weinregionen, vor allem in Hessen und in der Pfalz, angebaut. Doch auch außerhalb von Deutschland ist der Morio Muskat Wein zu finden. Anbauflächen finden sich unter anderem in Österreich, der Schweiz, in Kanada und in Südafrika. Dort kann sich der typische Morio-Muskat Geschmack allerdings aufgrund des Standorts deutlich verändern. So kann der Morio-Muskat Weißwein vor allem bei sehr sonnigen Anbaugebieten nochmals deutlich an Süße gewinnen und in seinem Geschmacksprofil noch dominanter werden.

Charakter der Morio-Muskat Rebe

Der typische Morio Muskat Weißwein zeichnet sich durch seinen einzigartigen Charakter aus. Denn wie der Name es beim Morio Muskat Wein bereits vermuten lässt, liefert die Morio Muskat Traube einen Wein mit einer typischen und tonangebenden Muskat-Note, welche für das typische Aromenspiel verantwortlich ist. Bei Verwendung der reifen Morio-Muskat Traube erhalten die Winzer einen sehr würzigen Wein mit einem reifen und gut ausgebauten Bukett. Dominant sowohl im Geruch als auch im Geschmack sind Noten von Zitronen und Holunderblüten, welche von der würzigen Muskat-Note perfekt begleitet werden. der Morio-Muskat Weißwein ist zudem für seine kräftige Säure bekannt, welcher ihm eine angenehme Spritzigkeit verleiht und welcher besonders gut mit der würzigen Muskat-Note harmoniert. Im Glas ist die Farbe kräftig und goldgelb, was den Morio-Muskat Weißwein bereits sehr reif und verlockend wirken lässt. Leicht gekühlt entfaltet sich der Morio-Muskat Geschmack besonders gut, was den Morio-Muskat Weißwein zu einem perfekten Begleiter für den Sommer macht.

Zu welchem Essen passt ein Morio-Muskat als Weißwein?

Häufig hören wir die Frage, welchen Morio-Muskat man zu welchem Essen servieren könne. Die sortenreinen und trocken ausgebauten Weine weisen den typischen Morio-Muskat Geschmack auf und überzeugen unter anderem zu Fischgerichten oder kräftigen Käsesorten. Die intensive Säure des Weins bildet einen guten Kontrast zu einer Käseplatte oder auch zu den verschiedenen Süßwasserfischen. Der Morio-Muskat-Wein, welcher edelsüß ausgebaut wird, kann am besten als Begleiter zu süßen Desserts oder Früchten gereicht werden. Die Vielfalt der Morio-Muskat Rebsorte wird bei diesen Empfehlungen nur deutlicher. Achten Sie allerdings in jedem Fall darauf, dass die Aromen den Morio-Muskat Wein nicht erschlagen. Dunkles Fleisch und Wild sind in der Regel viel zu intensiv für den Morio-Muskat Weißwein und würden diesem viel von seinem mächtigen Potenzial nehmen.

Eigenschaft des Morio-Muskat WeinsPassendes Gericht
typischer Morio-Muskat -Fischgerichte
-Süßwasserfische
-kräftige Käsesorten
edelsüßer Morio-Muskat -süße Desserts
-Früchte

Weitere Weißwein Sorten

Alles zum Rotgipfler Weißwein.

Alles zum Morillon Weißwein.

Alle Weißwein Sorten im Überblick.

Wie ist der Ausbau bei der Morio-Muskat Traube?

Die Morio-Muskat Rebsorte wird sehr häufig sortenrein kultiviert und gekeltert. Dennoch ist der typische Morio-Muskat Geschmack nicht so ausgeprägt und intensiv, dass sich der Wein nicht auch für Cuvées eignen würde. Aus diesem Grund können Sie von der Morio-Muskat Rebsorte sowohl sortenreine als auch vermischte Weine finden. Auch der Ausbau zum Sekt ist bei einigen Lagen ertragreich. Insgesamt muss aber gesagt werden, dass Spitzenweine der Morio-Muskat Rebsorte in der Regel sortenrein sind und durch ihren einzigartigen Charakter überzeugen. Der Morio-Muskat Weißwein wird zudem meist trocken ausgebaut, eignet sich allerdings nur bedingt zur längeren Lagerung. Allerdings kann der Wein auch edelsüß präsentiert werden, überzeugt dann allerdings durch den oftmals als sehr mild beschriebenen Charakter. Insgesamt kann der Morio-Muskat Geschmack in beinahe jedem Ausbau überzeugen.🍷

Sommelier Wein-Empfehlung

Erhalten Sie 1x wöchentlich spannende Weinempfehlungen unseres Sommelier Max!

Wir versprechen, dass wir niemals spammen werden! Werfen Sie einen Blick auf unsere Datenschutzrichtlinie für weitere Informationen.