Zum Inhalt springen

Ortega Wein – Alles Wissenswerte zur Ortega Rebsorte

Der junge Ortega Wein mit seinem typischen Geschmack ist ein vor allem in Deutschland bekannter Wein. Wir zeigen Ihnen, was Sie über die Ortega Rebe wissen sollten und wie Sie den Wein am besten genießen können.

Eckdaten zum Ortega

Synonyme:Zuchtnummer WÜ B 48-21-4, Würzburg B 48-21-4
Traubenart: Weißweintraube, Tafeltraube
Passt zu:süße Nachspeisen, verschiedene Obstsorten, tropisches Obst, milder Käse
Eigenschaften:interessantes Geschmacksprofil, feines & ausgeprägtes Fruchtaroma, hohes Mostgewicht, nach Pfirsich duftendes Bouquet, sehr geringe & milde Säure,
Anbauländer & -gebiete:Deutschland, Vereinigtes Königreich, Kanada
Alter der Rebsorte:1948
Rebfläche:ca. 532 ha

Charakter der Ortega Rebsorte

Die Ortega Rebe kann durch ein eigenes und interessantes Geschmacksprofil überzeugen. Die früh reifenden Trauben haben ein sehr feines, aber ausgeprägtes Fruchtaroma und ein hohes Mostgewicht. Das häufig nach Pfirsich duftendes Bouquet der Ortega Traube zeichnet sich durch eine sehr geringe und milde Säure aus, was unter anderem für Einsteiger in die Welt der fruchtigen Weine ein guter Weg sein kann. Der Ortega Wein in lieblich ist äußerst zugänglich und bietet eine große Bandbreite an Aromen. Trotz der geringen Anbaufläche der Ortega Rebsorte können Kenner und Experten die Unterschiede der Anbaugebiete durchaus herausschmecken. Es kann sich also lohnen, die verschiedenen Weine der einzelnen Winzer zu probieren und zu vergleichen. Denn die Ortega Traube lässt sich von Standort und Bodenbeschaffenheit in ihrem Geschmack deutlich beeinflussen.

Zu welchem Essen passt ein Ortega als Weißwein?

Der Wein der Ortega Rebe bietet mit seinem voll-aromatischen Geschmack eine große Bandbreite an Kombinationsmöglichkeiten. Die geringe Säure beim Ortega Wein in lieblich macht diesen zu einem perfekten Begleiter zu süßen Nachspeisen und zu verschiedenen Obstsorten. Doch auch zu mildem Käse können Sie den Ortega Wein hervorragend reichen. Achten Sie in jedem Fall darauf, dass der Käse nicht zu intensiv ist, da die fehlende Säure ansonsten den Geschmacksgenuss mildern kann. Die Ortega Traube kann durch ihren feinen Geschmack auch mit tropischem Obst hervorragend kombiniert werden.

Eigenschaft des Ortega WeinsPassendes Gericht
typischer feiner Ortega -süße Nachspeisen
-verschiedene Obstsorten
-milder Käse
-tropisches Obst

Wie ist der Ausbau bei der Ortega Traube?

Auch wenn der Anbau der Ortega Rebe anspruchsvoll ist, wird die Rebsorte dennoch in vielen verschiedenen Varianten auf den Markt gebracht. Das typische Aroma beim Ortega Wein sorgt unter anderem dafür, dass die Rebsorte in der Regel sortenrein gekeltert wird und kaum in Cuvées Verwendung findet. Dennoch gibt es bei der Ortega Rebsorte eine sehr große Bandbreite der Nutzung. Die früh reifenden Trauben mit dem hohen Mostgewicht werden unter anderem als Esstrauben, aber auch als Jungwein oder Federweißer angeboten. Durch eine späte Lese kann der Ortega Wein auch in der edelsüßen Auslese hervorragend zu einem ansprechenden Dessertwein veredelt werden.

Weitere Weißwein Sorten

Alles zum Riesling Weißwein.

Alles zum Muskateller Weißwein.

Alle Weißwein Sorten im Überblick.

In welchen Weinregionen / Weinländer wird die Ortega Rebsorte angebaut?

Die erst im Jahr 1972 klassifizierte Ortega Rebsorte ist ein typisch deutscher Wein, welcher nicht außerhalb Deutschlands in nennenswerten Mengen angebaut wird. Nur in England gibt es kleine Anbaugebiete, welche sich der Ortega Rebe verschrieben haben. In Deutschland selbst nimmt der Ortega Wein gerade einmal 0,6 Prozent der Anbaufläche ein. Anbaugebiete finden sich hier unter anderem in Rheinhessen, an der Pfalz und der Mosel und in Franken. Zudem ist die Ortega Traube empfindlich und muss vor Frost und Wind geschützt werden. Die kann unter anderem den Rückgang der Anbauflächen in den letzten Jahren erklären.🍷

Sommelier Wein-Empfehlung

Erhalten Sie 1x wöchentlich spannende Weinempfehlungen unseres Sommelier Max!

Wir versprechen, dass wir niemals spammen werden! Werfen Sie einen Blick auf unsere Datenschutzrichtlinie für weitere Informationen.

Bildquellen:

  • Ortega-Weinberb-und-Weinglas: iStock.com/Reiner