Zum Inhalt springen

Weiße Rebsorten im Überblick

Weißwein ist nicht nur etwas für den Sommer. Mit seinen frischen und fruchtigen Aromen ist Weißwein zu jeder Jahreszeit genießbar. Wenn Sie gerne neue Weine ausprobieren, sollten Sie sich einmal mit verschiedenen Weißweinsorten vertraut machen. Weitere Informationen zu den diversen weißen Rebsorten und Weinen finden Sie auf Wein-Wissen.

Auxerrois

Die Auxerrois Rebe und ihr Wein sind in Deutschland noch weitgehend unbekannt. Kein Wunder, wenn man bedenkt, wie gering die Produktionskapazitäten dieser Rebsorte sind. Dabei lohnt es sich für Liebhaber umso mehr, sich mit der eher unbekannten Weinsorte auseinanderzusetzen. Wir haben ein paar hilfreiche Insider-Informationen für Sie, die Ihnen helfen werden, den Auxerrois als neuen Favoriten zu entdecken.

Bacchus

Der Bacchus-Weißwein ist einer der elegantesten Weine, die es gibt. Die Bacchus-Weine sind erfrischend und perfekt für alle, die in Sachen Wein auch Mal ihre Komfortzone verlassen wollen. Diese weißen Sorten bieten Komplexität und einzigartige Aromen, die so kein anderer Weißwein bieten kann.

Chardonnay

Chardonnay ist eine der beliebtesten Weinsorten der Welt. In diesem Beitrag haben wir Ihnen einige interessante Fakten über Chardonnay zusammengestellt, die Ihnen helfen werden zu verstehen, wie er schmeckt und warum er so gerne getrunken wird. Wenn Sie noch mehr Informationen darüber wünschen, was eine gute Flasche Chardonnay ausmacht lesen Sie jetzt unseren Artikel.

Chenin Blanc

Die Franzosen kultivieren den Chenin Blanc seit Jahrhunderten. Die Rebsorte wurde ursprünglich zuerst in der Region rund um Anjou-Touraine angebaut, heutzutage ist sie aber auch in ganz Frankreich bzw. der ganzen Welt zu finden. Der Chenin Blanc zeichnet sich durch seine weiche, weiße Farbe, den leichten Geschmack und seine hervorragende Qualität aus.

Colombard

Die Colombard Traube ist eine der am wenigsten bekannten Rebsorten in Deutschland. Dabei gibt es mittlerweile hervorragende Sorten mit einem intensiven, reichhaltigen und typischen Geschmack, den nur diese einzigartige Sorte bieten kann! Hier erfahren sie alles über den Colombard Wein.

Elbling

Die Elbling-Traube ist eine der ältesten Rebsorten in Europa und weltweit. Wir zeigen Ihnen, warum es sich lohnt, den Elbling Wein zu probieren, welche Gerichte zu diesem Weißwein passen, welche Besonderheiten er aufweist, sodass man gerne das nächste Glas trinkt!

Fiano

Der Fiano Wein ist eine erfrischende italienische Wahl für Ihre nächste Dinnerparty. Dieser Weißwein hat in den letzten Jahren immer mehr an Popularität gewonnen, weil er etwas Spezielleres bietet als die meisten anderen Weine. Mit seiner Frische, seiner Saftigkeit und seiner natürlichen Qualität verfügt der Fiano über einen interessanten Geschmack und kann zu jedem Essen problemlos serviert werden.

Furmint

Die Rebsorte Furmint ist vor allem deshalb bekannt geworden, weil sie die Grundlage für den ikonischen ungarischen Tokajer Wein ist. Doch viele wissen nicht, dass es neben dieser Sorte, auch sortenreine Furmint-Wein-Varianten gibt! Der Geschmack dieser Sorten kann sogar noch stärker sein, als Sie vielleicht erwarten. Hier erklären wir Ihnen, wie Sie einen guten Furmint erkennen können.

Gewürztraminer

Aromatisch, würzig und ansprechend in der Nase, der Gewürztraminer ist er ein Wein für Genießer aller Art. Der Gewürztraminer ist ein Weißwein für Kenner, für Einsteiger als auch für Wein-Profis. Wir beantworten Ihnen alle Fragen rund um die Weinsorte des Gewürztraminers.

Glera

Die Rebsorte Glera ist noch relativ jung, aber das bedeutet nicht, dass sie nicht für ausgezeichnete Qualität steht. Tatsächlich stammt der berühmte Prosecco aus dieser Rebsorte! Erfahren Sie mehr über den typischen Geschmack dieses Weins und darüber, welche Gerichte perfekt zum Glera passen.

Grauburgunder

Grauburgunder ist eine weiße Rebsorte, die in vielen verschiedenen Regionen der Welt angebaut wird. Er hat meist ein aromatisches Profil mit Noten von tropischen Früchten, Melone und Zitrusaromen. Wenn Sie mehr über diese Weinsorten erfahren möchten, lesen Sie jetzt unseren Artikel über den Grauburgunder!

Grillo

Der Weißwein Grillo ist inzwischen auch vielen Menschen außerhalb Italiens bekannt. Diese beliebte Traube hat einen erfrischenden Geschmack, der hervorragend zu leichtem Essen passt, und man kann sie mittlerweile in vielen Gegenden der Welt finden! Hier geht es zum Artikel über den Grillo Wein.

Grüner Veltliner

Grüner Veltliner Wein ist das Aushängeschild der österreichischen Weinkultur und ein Unikat. Die Rebsorte, die diesen herrlich knackigen, reinen Geschmack hervorbringt, ist dank ihrer Beliebtheit bei den Winzern in den verschiedenen Regionen Österreichs zu finden. Wir erklären, was den Grünen Veltliner so interessant macht und beschreiben ihn für alle, die ein oder zwei Gläser genießen wollen.

Gutedel

Gutedel ist eine interessante weiße Rebsorte, die sich mittlerweile weltweit verbreitet hat. Heute wird diese Trauben-Sorte sowohl für die Wein- als auch für die Tafeltraubenproduktion verwendet. In den meisten Teilen ist die Produktion eher rückläufig. In Frankreich und in der Schweiz wird die Gutedel Rebe auch Chassélas genannt.

Huxelrebe

Die Huxelrebe ist die beliebteste Rebsorte in Deutschland. Sie hat den Ruf, Weine mit viel Charakter und Komplexität hervorzubringen, mit denen andere, weniger bekannte Rebsorten nur schwer mithalten können!

Kerner

Kerner ist eine Weißweinsorte, die dem Riesling ähnlich ist. Der Anbau dieser Weinsorte in den letzten Jahren in Deutschland abgenommen. Aber der Kerner ist nach wie vor eine beliebte und geschätzte Weißwein-Rebe mit reicher Geschichte und Kultur.

Macabeo

Macabeo ist ein Weißwein aus Spanien und Frankreich, der in immer mehr deutsche Haushalte Einzug hält. Wir zeigen Ihnen, was diese Rebsorte so einzigartig macht, und geben Ihnen Tipps, wie Sie sie mit Ihren Lieblingsgerichten kombinieren können!

Malvasia

Die Malvasia-Traube ist eine fast vergessene Sorte, die es schon seit Jahrhunderten gibt. Mittlerweile ist dieser Wein wieder weiter verbreitet. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie beim Kauf dieser weißen Weinsorte achten müssen!

Morillon

Die Rebsorte Morillon ist in Österreich sehr bekannt. Außerhalb der Steiermark wird sie jedoch auch Chardonnay genannt und ist unter diesem Namen weltweit verbreitet. Wir verraten Ihnen, was diese Weine so besonders macht!

Morio Muskat

Die Morio-Muskat-Traube ist eine beliebte Sorte in Deutschland. In diesem Artikrel erfahren Sie, welche Weine mit dem ausgeprägten Aroma zu welchem Essen serviert werden können und was ihren typischen Geschmack ausmacht!

Müller – Thurgau

Der Müller – Thurgau ist eine Weißweinsorte, die heute aus rechtlichen und marketingtechnischen Gründen auch unter dem Namen Rivaner bekannt ist. Sie wurde von Hermann Müller-Thurgau aus dem Schweizer Kanton Thurgau in der Forschungsanstalt Geisenheim im Rheintal gezüchtet. Der Müller – Thurgau Wein ist eine der beliebtesten Weinsorten der Welt, was Weißwein anbelangt.

Muskateller

Die Muskateller-Traube ist eine relativ seltene Sorte, die Weine mit einzigartigen Aromen hervorbringt. Der Muskateller wird heute überall auf der Welt angebaut und ist sowohl süß als auch trocken erhältlich. Wenn Sie mehr über diese Weinsorte erfahren möchten, lesen Sie unseren Artikel über den Muskateller Wein!

Ortega

Ortega ist der perfekte Wein für alle, die etwas Leichtes und Köstliches wollen. Diese weiße Sorte hat ein unverwechselbares Aroma, was den Weißwein an einem heißen Sommertag einzigartig erfrischend macht!

Riesling

Riesling Weine gelten als eine der besten und kulturprägendsten Rebsorten. Diese delikaten weißen Trauben werden vor allem in deutschen Weinregionen angebaut, wo sie auf den internationalen Märkten ein hohes Ansehen genießen. Riesling wird fast ausschließlich in Nordeuropa von Spezialisten angebaut, die es verstehen, die Vorteile der kühleren Temperaturanforderungen korrekt zu nutzen.

Rotgipfler

Der Rotgipfler Weißwein ist eine sehr regionale, aber bekannte Sorte. Dieser trockene und jugendliche Rotwein passt zu vielen verschiedenen Gerichten und bewahrt dabei stets seinen charakteristischen Geschmack, der ihn von anderen Weinen auf dem Markt abhebt!

Sauvignon Blanc

Der Sauvignon Blanc ist ein Wein, der für seine knackige Säure und seine frischen Fruchtaromen bekannt und beliebt ist. Aber was hat es mit den Sauvignon Blanc Trauben auf sich? Wie sind sie beschaffen? Und wie wird aus ihnen der weltberühmt Sauvignon Blanc gemacht? Das werden wir in diesem Artikel erkunden.

Semillon

Die Semillon-Traube hat das Potenzial, eine immense Geschmacksvielfalt zu bieten. Woher kommt das typische Aroma dieses Weißweins? Wir erforschen, was Sie über den Semillon wissen sollten.

Scheurebe

Die Scheurebe ist eine Kreuzung zwischen der Riesling- und der Bukettraube, was zu Weinen mit subtilen Aromen führt, die an schwarze Johannisbeeren erinnern. Sie wird oft als Auslese oder Beerenauslese ausgebaut, kann aber auch zu Eiswein verarbeitet werden, der in der Regel einen höheren Alkoholgehalt hat, da er länger reifen muss, bevor er getrunken wird.

Silvaner

Silvaner ist eine Weißweinsorte aus Österreich, die mit der Zeit auch in Deutschland populär wurde. Ihr wird nachgesagt, dass sie bei guter Reife Weine mit feiner Säure und delikatem Bukett hervorbringt. Insgesamt ist der Silvaner ein sehr schöner und delikater Weißwein, der den Gaumen verwöhnt.

Verdejo

Die Rebsorte Verdejo wird in Spanien immer beliebter, aber auch in Deutschland ist man auf sie aufmerksam geworden. Erfahren Sie, was Sie über diese Weine wissen sollten, um sie mit Ihrem Essen zu kombinieren!

Verdicchio

Verdicchio ist ein Weißwein, der von absolut jedermann genossen werden kann. In diesem Artikel lernen Sie die Vielfalt, die Geschichte und den Geschmack dieses köstlichen italienischen Klassikers kennen!

Vernaccia

Die Vernaccia-Traube bietet eine Vielzahl von Geschmacksrichtungen und Texturen, die Sie sicher begeistern werden. Wir zeigen Ihnen, welche Geschmacksrichtung für Ihre Vorlieben die richtige ist, und wie dieser Weißwein hergestellt wird!

Viognier

Er mag schwer zu finden sein, aber der Viognier Wein ist einer der leckersten Weißweine von allen! Dieser Weißwein war lange Zeit im Verborgenen und erfreut sich erst seit kurzem wieder größerer Beliebtheit. Aber keine Sorge, wir zeigen Ihnen, was ein typisches Geschmackserlebnis mit dieser Rebsorte ausmacht, damit Sie beim nächsten Mal, wenn er serviert wird, auch an seiner Vielfalt teilhaben können.

Weißburgunder

Weißburgunder ist eine Rebsorte, die von kühlen Klimabedingungen profitiert. Sie ist bekannt für ihr sauberes und erfrischendes Geschmacksprofil, das sie zu einer ausgezeichneten Wahl als sommerliches Getränk oder als Begleiter für leichtere Speisen macht. Wenn Sie mehr über diese Weißweinsorte erfahren möchten, lesen Sie unseren Artikel!

Welschriesling

Die Welschriesling-Traube ist eine der ältesten Rebsorten überhaupt. Auch wenn der genaue Herkunftsort nicht mehr exakt bestimmbar ist, so ist der Wein heutzutage in Europa und in Asien sehr weit verbreitet. Wir zeigen Ihnen, was Sie zum Welschriesling wissen müssen!🍷

Bildquellen:

  • weinflasche-und-weinglas-mit-gruenen-trauben: iStock.com/shakim888