Thursday, 13.12.18
home Wein und Gesundheit Weinlese und Weinanbau Rotwein oder Weißwein
Wein Allgemein
Weinprobe
Weinlagerung
Wein dekantieren
Wein und Gesundheit
weiteres zum Wein ...
Die richtige Wahl des Weines
Weinanbau
Weinlese
Weinstock
Weinanbau
Weinherstellung
Qualitätsstufen Wein
weiteres Weinanbau ...
Weinsorten
Deutscher Wein
Spanischer Wein
Italienischer Wein
Australischer Wein
Französischer Wein
weitere Weinsorten...
Weißwein
Allgemeines Weißwein
Pinot blanc
Chardonnay
Sauvignon blanc
weitere Weißweine ...
Rotwein
Allgemeines Rotwein
Merlot
Pinot noir
Cabernet Sauvignon
weitere Rotweine...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Weinflasche entkorken

Weinflasche entkorken


Beim Entkorken der Weinflasche ist besondere Vorsicht an den Tag zu legen, da ein zerbröselter Weinkorken den Genuss des Weins schnell vermindern kann. Es gibt eine große Anzahl an Korkenzieher. Billige, teure, große, kleine, einfach gestaltete, verzierte und so weiter.



Doch bevor es überhaupt ans entkorken geht, müssen sie noch vorsichtig die Wachs- oder Stanniolkappe der Weinflasche entfernen. Dies machen sie am besten, indem sie die Kappe direkt am Flaschenwulst mit einem scharfen Messer abschneiden. So verhindern sie, dass der Wein beim ausschenken über Metall laufen muss. Nachdem sie dies getan haben, wischen sie den Flaschenrand erst einmal vorsichtig mit einem sauberen Tüchlein ab. Nun geht es ans Entkorken.

Der Korkenzieher ist ein wichtiges Instrument und es lohnt sich, nicht unbedingt den billigen Korkenzieher aus dem Supermarkt von nebenan zu verwenden. Achten sie darauf, dass ihr Korkenzieher eine große Spirale ohne scharfe Kanten hat. Des Weiteren sollten sie beachten, dass die Spirale lang genug und nicht zu dick sein sollte. Denn gerade kurze, dicke Spirale, wie sie beispielsweise an Taschenmessern vorzufinden sind, eignen sich äußerst schlecht dazu eine Weinflasche korrekt zu entkorken. Auch Korkenzieher, bei denen man viel Kraft zum öffnen der Flasche aufwenden muss sollte man möglichst nicht verwenden, da die Weinflasche hierbei häufig leicht geschüttelt wird, was dem Wein nicht sehr gut bekommt.

Beim Öffnen ihrer Weinflasche sollten sie die Flasche dann leicht waagerecht halten und den Korken langsam und mit viel Gefühl heraus ziehen. Wenn sie dann endlich den Korken korrekt gelöst haben, sollten sie den Flaschenrand erneut mit einem sauberen Tuch reinigen. Nun können sie den Wein ausschenken.



Das könnte Sie auch interessieren:
Die richtige Wahl des Weines

Die richtige Wahl des Weines

Möchten Sie nicht auch nach einen anstrengenden Tag nach Hause kommen und bei einem guten Glas Wein alle Unannehmlichkeiten des Tages hinter sich lassen? Optimal klappt dieses, wenn Sie eine passend, ...
weiteres zum Wein ...

weiteres zum Wein ...

Wein Sie Interessieren sich für Wein ? Bisher haben Sie Bier und andere alkoholischen Getränke bevorzugt ? Dann haben Sie sicherlich noch einige Fragen. {w486} Welcher Wein passt zu welchem ...
Wein Wissen