Thursday, 13.12.18
home Wein und Gesundheit Weinlese und Weinanbau Rotwein oder Weißwein
Wein Allgemein
Weinprobe
Weinlagerung
Wein dekantieren
Wein und Gesundheit
weiteres zum Wein ...
Die richtige Wahl des Weines
Weinanbau
Weinlese
Weinstock
Weinanbau
Weinherstellung
Qualitätsstufen Wein
weiteres Weinanbau ...
Weinsorten
Deutscher Wein
Spanischer Wein
Italienischer Wein
Australischer Wein
Französischer Wein
weitere Weinsorten...
Weißwein
Allgemeines Weißwein
Pinot blanc
Chardonnay
Sauvignon blanc
weitere Weißweine ...
Rotwein
Allgemeines Rotwein
Merlot
Pinot noir
Cabernet Sauvignon
weitere Rotweine...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Weinboden

Weinboden


Der Boden auf dem ein Rebstock angebaut wird entscheidet maßgeblich über den Geschmack des fertigen Weins. Man muss jedoch festhalten, dass es für den Menschen nur bedingt möglich ist, durch die genaue Auswahl des Bodens die Qualität des Weins zu beeinflussen, da es allein in Deutschland mehr als 1000 verschiedene Bodenarten gibt.



Insgesamt kann man aber sagen, dass der Boden leicht, warm, durchlässig und gut zu entwässern sein sollte. Natürlich ist es auch sehr wichtig, dass der Boden genügen organische Stoffe und Mineralien enthält, damit die Rebpflanzen gut gedeihen können. Allgemein unterscheidet man zwischen Schieferböden, welche feine und relativ komplexe Weine hervorbringen, Vulkanböden, auf welchen feurige, füllige Weine entstehen, Kalkböden, die relativ kräftige Weine hervorbringen und Lehmböden, welche gehaltvolle Weine entstehen lassen. Ein Wein wird bei steinigem Boden eher feinfruchtiges, bei sandigem Boden relativ leicht und bei schwerem Boden dementsprechend voll.

Diese Aussagen sind jedoch nur sehr oberflächlich und geben noch keine ganz genaue Auskunft über den endgültigen Geschmack eines Weins, da auch hier noch das Klima und die Rebsorte eine entscheidende Rolle spielen.

Man muss jedoch auch bedenken, dass man, auch wenn man eine Bodenoberfläche zu kennen meint, nur wenig über die wirklichen geologischen Verhältnisse darunter weiß, da diese sehr komplex und schwer zu erforschen sind.



Das könnte Sie auch interessieren:
Weinstock

Weinstock

Lage des Weinstocks Die Lage des Weinstocks ist ein weiterer Faktor welcher dazu beiträgt, wie die Qualität des Weins letztendlich ist. Hierbei hat jedoch der Winzer die Möglichkeit diese Lage zu ...
Qualitätsstufen Wein

Qualitätsstufen Wein

Qualitätsstufen vom Wein Was unterscheidet einen durchschnittlichen Wein von einem hochwertigen? Warum kosten manche Weine nur wenige Euro und für manche muss man ein halbes Vermögen bezahlen? Warum ...
Wein Wissen