Tuesday, 17.07.18
home Wein und Gesundheit Weinlese und Weinanbau Rotwein oder Weißwein
Wein Allgemein
Weinprobe
Weinlagerung
Wein dekantieren
Wein und Gesundheit
weiteres zum Wein ...
Die richtige Wahl des Weines
Weinanbau
Weinlese
Weinstock
Weinanbau
Weinherstellung
Qualitätsstufen Wein
weiteres Weinanbau ...
Weinsorten
Deutscher Wein
Spanischer Wein
Italienischer Wein
Australischer Wein
Französischer Wein
weitere Weinsorten...
Weißwein
Allgemeines Weißwein
Pinot blanc
Chardonnay
Sauvignon blanc
weitere Weißweine ...
Rotwein
Allgemeines Rotwein
Merlot
Pinot noir
Cabernet Sauvignon
weitere Rotweine...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Portugiesischer Wein

Portugiesischer Wein


Lange Zeit war Portugal hauptsächlich wegen seines Portweins als Weinland bekannt, doch gerade in den letzten Jahren erfreuten sich die eher trockenen Weine immer größer Beliebtheit und kamen auch hierzulande immer mehr in den Handel. Die Qualität der in Portugal produzierten und vermarkteten Weine hat immer mehr an Qualität gewonnen und sich somit einen eigenen guten Ruf aufgebaut.



Die am häufigsten angebaute Rotweinsorte Portugals ist die Touriga Franca , welche immerhin fast ein Viertel der Rebflächen ausmacht. Des Weiteren werden vor allem die Alfrocheirom die Aragonez, sowie die Baga angepflanzt. Die wichtigsten Weißweintrauben sind die Alvarinho und die Arinto. Gerade wegen seiner besonderen Vielzahl und den teilweise weltweit einzigartigen Traubensorten konnte sich Portugal im Laufe der letzten Jahre einen Ruf als Weinland aufbauen. Die hier hergestellten Weine sind somit besonders individuell und unterscheiden sich teilweise sehr stark von anderen weit verbreiteten Weinsorten. Die Weinanbaugebiete Portugals erstrecken sich von Nord bis Süd über das ganze Land und die angebaute Rebfläche beträgt ca. 250 000 Hektar.

Vor allem Kleinstwinzer sind für den Weinanbau in Portugal zuständig, denn anders wie in anderen südlichen Weinländern wie beispielsweise Spanien und Italien gibt es hier keinen über lange Jahre entstandenen Mittelbau.

Doch obwohl Portugal seit einigen Jahren nun auch qualitativ hochwertige Rot- und Weißweine herstellt ist es wohl doch eher bekannt für seinen Portwein. Dieser Dessertwein wird aus bis zu 50 verschiedenen Rebsorten hergestellt wird darf nur bis zu einem bestimmten Alkoholgehalt gären. Durch die Zugabe bestimmter Brandweine wird diese Gärung angehalten, wodurch die eine natürliche Süße des Weins erhalten bleibt.



Das könnte Sie auch interessieren:
Argentinischer Wein

Argentinischer Wein

Argentinischer Wein Argentinien ist nicht nur der größte Weinproduzent Amerikas sondern auch immerhin der fünftgrößte weltweit. Auf einer Fläche von ca. 200 000 Hektar werden neben eigenen, eher ...
Australischer Wein

Australischer Wein

Australischer Wein Schon Ende des 18. Jahrhunderts, als Australien noch eine englische Kolonie war, wurden dort die ersten Rebsorten angepflanzt. Im Laufe der vielen Jahrzehnte konnte sich so der ...
Wein Wissen