Tuesday, 24.10.17
home Wein und Gesundheit Weinlese und Weinanbau Rotwein oder Weißwein
Wein Allgemein
Weinprobe
Weinlagerung
Wein dekantieren
Wein und Gesundheit
weiteres zum Wein ...
Die richtige Wahl des Weines
Weinanbau
Weinlese
Weinstock
Weinanbau
Weinherstellung
Qualitätsstufen Wein
weiteres Weinanbau ...
Weinsorten
Deutscher Wein
Spanischer Wein
Italienischer Wein
Australischer Wein
Französischer Wein
weitere Weinsorten...
Weißwein
Allgemeines Weißwein
Pinot blanc
Chardonnay
Sauvignon blanc
weitere Weißweine ...
Rotwein
Allgemeines Rotwein
Merlot
Pinot noir
Cabernet Sauvignon
weitere Rotweine...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Spanischer Wein

Spanischer Wein


Obwohl Spanien mit ca. 1,2 Millionen Hektar die weltweit insgesamt größte Weinanbaufläche hat, fällt der Ertrag mit 2000 Liter Wein pro Hektar verhältnismäßig gering aus. Das liegt vor allem daran, dass ein Großteil der Weinanbauregionen noch mit relativ alten Reben bepflanzt ist und es insgesamt kein wirtschaftliches Konzept zur Weinproduktion und Vermarktung gibt. Auch die besondere Art der Bebauung der Weinberge, die Abstände der einzelnen Rebstöcke von einander ist im Vergleich zu denen in Italien und Frankreich relativ groß, trägt dazu bei, dass der Weinertrag insgesamt eher gering ist. Doch in den letzten Jahren wurde diese Anbauweise modernisiert und es werden nun auch hier vorwiegend eng bepflanzte Reben angebaut.



Der Großteil der in Spanien hergestellten Weine sind relativ einfache Tischweine, doch immerhin ca. 25 bis 30 Prozent der hier produzierten Weine machen gute bis sehr gute Qualitätsweine aus. Gerade in den letzten 25 Jahren machte der Weinanbau in Spanien eine enorme Entwicklung durch und begann nun auch mit einem sehr qualitätsorientierten Weinanbau.

Etwa ein Viertel der in Spanien hergestellten Weine sind Rotweine und ein weiters Viertel machen die Roséweine aus. Die übrige Hälfte der Weinproduktion entfällt auf Weißweine, wobei auch die weiße Airéntraube die am häufigsten angebaute Traubensorte Spaniens ist. Doch auch die rote Garnachatraube sowie die ebenfalls rote Tempranillotraube werden relativ häufig angepflanzt.

Die Weinanbauregionen Spaniens erstrecken sich über das ganze Land, wobei jedoch die wichtigsten und bekanntesten Gebiete Penedés und Aragon im Nordosten des Landes, nahe des Mittelmeers, vorzufinden sind. Das sich über viele verschiedene Klimazonen erstreckende Weinanbaugebiet ist besonders für seine Schaumweine bekannt. Die ebenfalls sehr berühmten Weinbaugebiete Navarra und Rioja befinden sich im Norden Spaniens, nahe dem Baskenland. In der Weinanbauregion Rioja werden vorwiegend Rotweine mit einer samtig- würzigen Note hergestellt. Hier erstreckt sich die Rebfläche über ca. 50 000 Hektar und liegt vor allem entlang des Flusses Ebro und dessen Nebenfluss dem Rio Oja.

Tipp:

Eine schöne Auswahl an Spanische Weine finden Sie bei Entrevinos.



Das könnte Sie auch interessieren:
Portugiesischer Wein

Portugiesischer Wein

Portugiesischer Wein Lange Zeit war Portugal hauptsächlich wegen seines Portweins als Weinland bekannt, doch gerade in den letzten Jahren erfreuten sich die eher trockenen Weine immer größer ...
weitere Weinsorten...

weitere Weinsorten...

Weinsorten Kaum ein Getränk ist so fachetenreich wie der Wein. Kaum ein Getränk wird in sovielen Ländern produziert. Dadurch hat der Weintrinker eine rießige Auswahl an Weinen. {w486} Um ...
Wein Wissen